Bei uns sind Sie in guten Händen!

Wir suchen Verstärkung!

Sie sind Physiotherapeut? Melden Sie sich gerne bei uns!

Sutelstraße 58

30659 Hannover

0511 64 05 005

Physiotherapie Radius Ohnimus

 

.

Kiefergelenksbehandlung / CMD

Gesichts- und Kiefergelenksschmerzen sind beeinflussbar!

 

Knackgeräusche beim Kauen oder Gähnen, überempfindliche Zähne, nächtliches Zähneknirschen,  Schnarchen oder Atemstörungen im Schlaf, Spannungskopfschmerzen, Ohrenschmerzen  oder Ohrgeräusche können Symptome dafür sein, dass „der Biss nicht stimmt“.
Treffen Ober- und Unterkiefer nicht in der idealen Position aufeinander, kann es zu Störungen und Schmerzen kommen. Schon geringe Abweichungen können genügen, um das hochsensible und äußerst komplexe optimale Funktionieren des Kausystems und der benachbarten Strukturen zu beeinträchtigen.

 

Cranio-Mandibuläre Dysfunktionen – kurz CMD - bezeichnet die Auswirkungen dieser Fehlstellung zwischen Schädel (Cranium) und Unterkiefer (Mandibula), also dem Kiefergelenk.

 

Damit dem Patienten möglichst effektiv geholfen werden kann, ist ein interdisziplinärer Ansatz nötig, der Zahnärzte, Kieferorthopäden und Physiotherapeuten mit einbezieht. In diesem Fall darf auch der Zahnarzt Physiotherapie, also Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Massage, Wärme- und Elektrotherapie verordnen.


.
.

xxnoxx_zaehler