Bei uns sind Sie in guten Händen!

Wir suchen Verstärkung!

Sie sind Physiotherapeut? Melden Sie sich gerne bei uns!

Sutelstraße 58

30659 Hannover

0511 64 05 005

Physiotherapie Radius Ohnimus

 

.

Osteoporose

OsteoporoseOsteoporose ist eine Krankheit, die mit einer Verminderung von Knochenmasse verbunden ist. Beim gesunden Erwachsenen halten sich Knochenneubildung und Knochenabbaurate die Waage. Bei der Osteoporose ist dieses ausgewogene Verhältnis gestört: Entweder wird zu wenig Knochen neu gebildet, oder der Knochen wird vermehrt abgebaut. Als Folge wird der Knochen porös und brüchig.
Dadurch ist das Risiko für Frakturen deutlich erhöht. Diese Knochenbrüche entstehen am häufigsten an Wirbelsäule und Oberschenkelknochen. Starke Schmerzen, Bewegungseinschränkung, Minderung der Körpergröße und Behinderung sind oft die Folge.

 

Risikofaktoren für die Osteoporose sind:

  • hohes Lebensalter
  • Frauen in oder nach den Wechseljahren (Menopause)
  • Frauen mit früher Menopause
  • Kortisontherapie
  • übermäßiger Alkoholkonsum und Nikotin
  • Bewegungsmangel
  • Untergewicht

 

Was kann man tun?

Je nach Ursprung der Osteoporose gibt es verschiedene Möglichkeiten der Behandlung. Oft sind mehrere Behandlungsansätze sinnvoll und notwendig. Nur die aktive Mitarbeit des Patienten wird den gewünschten Erfolg bringen.

Überwindung der oft vorhandenen eigenen Lethargie

Allgemeine körperliche Bewegung im Alltag wie spazieren gehen und Treppensteigen

kalziumreiche Ernährung

Medikamentöse Behandlung durch den Arzt. Jedoch erfordert eine erfolgreiche Therapie der Osteoporose vom Patienten mehr als nur die regelmäßige Einnahme eines Medikamentes.

 

Hier bei RADIUS Ohnimus:


.
.

xxnoxx_zaehler